Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft

Der Verein wurde am 03.11.2006 von zehn Rollstuhlfahrern und Nichtbehinderten gegründet.

Ansprechpartner ist Thomas Vorberger, Tel. 0172/2971305, Email: thomas.vorberger@fanclub-betreuer.de

gesonderten Ticketservice innerhalb des Vereins über einen ständigen Ansprechpartner ohne besonderen organisatorischen Aufwand

Hilfe bei Reisevorbereitung und

Durchführung zu Auswärtsspielen

eigene Reiseangebote und komplett organisierte Touren zusammen mit anderen Fan Club-Betreuern zu Auslandsspielen

bei Heimspielen Hilfe bei der Reiseplanung, Hotelunterkunft sowie Bahn- und Flugreservierung

Mitgliedertreffen zu jedem Heimspiel mit gesondertem Rahmenprogramm

Ständige Hilfe und Ansprechpartner bei Heim

und Auswärtsspielen vor Ort

jährliche Mitgliederversammlung

regelmäßige Newsletter

Der Verein setzt sich insbesondere für die Interessen, der Behinderten ein. Der Verein will Behinderten zu mehr Eigeninitiative motivieren, um die häusliche Isolation zu überwinden und ihnen die Teilnahme am öffentlichen Leben zu erleichtern. Hierzu organisiert der Verein Besuche zu sportlichen und anderen Veranstaltungen, um damit auch das Miteinander und Verständnis zwischen Behinderten und Nichtbehinderten zu fördern. Der Verein sucht die Zusammenarbeit mit Sportveranstaltern und öffentliche Organisationen, sowie Behörden zur Verbesserung des behindertengerechten Zugangs und Ausbaus von Sportstätten und Sportstadien.

Die Mitgliedschaft kostet 30 €, wovon 15 € an den Fan Club Nationalmannschaft als Mitgliedsbeitrag abgeführt werden.

Ja, das ist möglich. Die bestehende Mitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft wird in die Gruppenmitgliedschaft umgewandelt. Du bleibst damit Mitglied im Fan Club Nationalmannschaft. Nicht mehr als Einzelperson, sondern als Mitglied der Gruppe "Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft".

Voraussetzungen zum Beitritt gibt es keine. Das Mitglied sollte sich aber für die Behindertenarbeit einsetzen.

Dies ist ein Wunsch bzw. Anregung, die aus Euren Kreisen stammt. Ähnlich, wie bei der Einführung der Gruppenkarte für ganze Fanclubs steht auch hier der Gemeinschaftsgedanke im Vordergrund. Hierfür hat sich der Verein "Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft" gegründet, der komplett dem Fan Club Nationalmannschaft powered by Coca-Cola beitritt und sich speziell um die Belange von Menschen mit Behinderung zu kümmern. "Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft" ist also ein eigener eingetragener Verein mit eigener Satzung der über die Möglichkeit der Gruppenmitgliedschaft, wie oben beschrieben, dem Fan Club Nationalmannschaft beitritt.