FAQ

Mitgliedschaft

Hier kannst du dich online anmelden.

Bei Heimländerspielen kannst du deinen Anmeldeantrag am Stand des Fan Club Nationalmannschaft ausfüllen.


Alle Informationen zu den verschiedenen Mitgliedschaften findest du hier.


Die Gruppenmitgliedschaft setzt bei der Anmeldung eine Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen voraus. Die Gruppe trägt einen gemeinsamen Gruppennamen und benennt einen Gruppenverantwortlichen, der gegenüber dem DFB für die Einhaltung der Teilnahmebedingungen durch die übrigen Angehörigen der Gruppe verantwortlich und für diesen der Ansprechpartner ist. Der Gruppenverantwortliche haftet neben den einzelnen Mitgliedern für den gesamten Beitrag der Gruppe.


Die Umwandlung einer Einzelmitgliedschaft in eine Familienmitgliedschaft ist kein Problem. Jedoch ist dies nur möglich in Verbindung mit minderjährigen Kindern, die im gleichen Haushalt wie der Antragsteller leben müssen. Dazu einfach eine Mail an unser DFB-Servicezentrum unter fanclub-service@mein.dfb.de.


Der Jahresbeitrag wird mittels Lastschrift zu Lasten der bei der Anmeldung angegebenen Kontoverbindung eingezogen. Dieses elektronische Lastschrifteinzugsverfahren ist aus organisatorischen Gründen zwingend erforderlich. Eine Bezahlung mittels Kreditkarte ist nicht möglich.


Die Mitgliedschaft gilt für das Kalenderjahr, indem die Anmeldung erfolgt ist. Sie verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern sie nicht von einer der beiden Parteien zum Ende eines Kalenderjahres (31.12.) schriftlich gekündigt wird.


Du kannst das Kalenderjahr bestimmen, in dem die Mitgliedschaft beginnen soll. Die Mitgliedschaft beginnt im Anschluss an das Anmeldeverfahren. Ungefähr 14 Tage nach der Anmeldung können alle Leistungen des Fan Club Nationalmannschaft in Anspruch genommen werden.


Ja. Sowohl als Mitglied als auch als Nicht-Mitglied des Fan Club Nationalmannschaft hast du die Möglichkeit über einen Gutschein für eine Mitgliedschaft zu verschenken. In wenigen Schritten kannst du hier einen Gutschein erwerben.


Zu den Teilnahmebedingungen des Fan Club Nationalmannschaft geht es hier.


Die Anmeldebestätigung wird direkt im Anschluss an die Anmeldung per E-Mail verschickt. Solltest du keine E-Mail erhalten haben, überprüfe bitte, ob die E-Mail nicht in deinem Spam-Postfach liegt. Bei Fragen wende dich an unser DFB-Servicezentrum per E-Mail (fanclub-service@mein.dfb.de), Fax (0 62 32 / 10 09 273), Post (DFB – Servicezentrum, Fan Club Nationalmannschaft, Ludwigstr. 13, 67346 Speyer) oder telefonisch über die auch aus dem Ausland kostenlose Fan Club Hotline: 00800 / 14 90 74 54 (Mo. – Fr. 8 - 17 Uhr).


Du kannst deinen PIN hier neu anfordern. Der Fan Club-PIN ist nicht mit deinem Passwort für den Login auf der Fan Club-Website im MEIN.DFB-Bereich zu verwechseln. Der PIN wird nach der Aktivierung der Mitgliedschaft in der Regel per Mail an dich versendet.


Du kannst die Stammdaten selbstständig online bearbeiten und auf dem neuesten Stand halten. Melde dich wie gewohnt unter www.fanclub.dfb.de mit deinem Login-Namen und Passwort im MEIN.DFB-Bereich an. Anschließend kannst du in deinem Profil alle relevanten Stammdaten ändern.


Die Kündigung muss schriftlich beim Servicezentrum per E-Mail (fanclub-service@mein.dfb.de), Fax (0 62 32 / 10 09 273) oder per Post (DFB – Servicezentrum, Fan Club Nationalmannschaft, Ludwigstr. 13, 67346 Speyer) eingehen. Die Mitgliedschaft kann zum Ende eines Kalenderjahres (31.12.) ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden.


Vorteile der Mitgliedschaft

Alle Informationen zu den Vorteilen einer Fan Club-Mitgliedschaft findest du hier.


Nach Versand der Pakete werden alle Neu-Mitglieder mit einer Lieferadresse in Deutschland per E-Mail über den erfolgten Versand mit Angabe der Tracking-Paketnummer informiert. Mit dieser Nummer kannst du selbst im Internet den Status deiner Paketsendung einsehen. Falls das Paket nicht zugestellt werden konnte oder die Sendung nicht beim nächsten Postamt (Benachrichtigung des Zustellers im Briefkasten) von dir abgeholt wurde, geht das Paket zurück und du wirst per E-Mail über die Retoure informiert. Der Nachversand bei nicht abgeholten Sendungen wird mit 7,50 Euro berechnet. Du kannst aber auch eine E-Mail an fanclub-service@mein.dfb.de schicken oder dich mit der auch aus dem Ausland kostenlosen Fan Club Hotline unter 00800 / 14 90 74 54 (Mo. – Fr. 8 - 17 Uhr) in Verbindung setzen.


Ja, du kannst eine neue Mitgliedskarte beim Servicezentrum beantragen. Der Unkostenbeitrag für das Ausstellen der Ersatzkarte beträgt 10 Euro. Zur Beantragung wende dich an unser DFB-Servicezentrum per E-Mail (fanclub-service@mein.dfb.de), Fax (0 62 32 / 10 09 273), Post (DFB – Servicezentrum, Fan Club Nationalmannschaft, Ludwigstr. 13, 67346 Speyer) oder telefonisch über die auch aus dem Ausland kostenlose Fan Club Hotline unter 00800 / 14 90 74 54 (Mo. – Fr. 8 - 17 Uhr).


Den Preisnachlass gibt es an der virtuellen Kasse. Einfach beim Bezahlen den Rabattcode eingeben, der in regelmäßigen Abständen erneuert wird. Melde dich wie gewohnt unter www.fanclub.dfb.de mit deinem Login-Namen und Passwort im MEIN.DFB-Bereich an. Anschließend kannst du den Code hier nachlesen. Außerdem verschicken wir den aktuellen Code über den Fan Club-Newsletter. Der Code kann mehrfach genutzt werden.


Melde dich wie gewohnt unter www.fanclub.dfb.de mit deinem Login-Namen und Passwort im MEIN.DFB-Bereich an. Anschließend kannst du dich hier für den Newsletter an- und abmelden.


Einfach unter Angabe deines Namens und deiner Mitgliedsnummer eine E-Mail mit der alten und neuen Adresse an info@dfb.de schreiben.


Ticketing für Heimländerspiele

Fan Club-Mitglieder zahlen bei Heimspielen der A-Nationalmannschaft in ausgewählten Blöcken hinter dem Tor nur 15 Euro. Der Normalpreis für diese Tickets liegt zwischen 25 und 45 Euro. Außerdem beginnt der Vorverkaufsstart für Mitglieder schon zwei bis vier Tage vor dem eigentlichen Verkaufsstart.


Tickets für Heimländerspiele der A-Nationalmannschaft sowie der Frauen- und U 21-Nationalmannschaft können direkt über den DFB-Ticket-Webshop (Mitgliedsnummer und PIN griffbereit haben), die kostenlose Fan Club Hotline unter 00800 / 14 90 74 54 (Mo. – Fr. 8 - 17 Uhr) oder die vom DFB autorisierten Verkaufsstellen bestellt werden.


Generell liegt die Limitierung einer Bestellung bei vier Tickets pro Spiel. Sofern diese Regelung bei einem Spiel aufgehoben wird, kann eine entsprechend höhere Anzahl im DFB-Ticket-Webshop bestellt werden.


Ein Gruppenverantwortlicher kann entweder bis zu 50 Tickets für seine Gruppenmitglieder beantragen oder Tickets für sich und weitere Mitglieder außerhalb seiner Gruppe bis zur vom DFB festgelegten maximalen Ticketanzahl (4) beantragen.


Ticketing für Auswärtsländerspiele

Antragsberechtigt für Auswärtsländerspiele sind ausschließlich Mitglieder im Fan Club Nationalmannschaft, Fanbeauftragte der Lizenzvereine und Betreuer der Fanprojekte.


Tickets für Auswärtsspiele können ausschließlich online beantragt werden. Dafür notwendig ist deine Fan Club-Mitgliedsnummer und deine PIN. Zu beachten dabei: Der Zeitpunkt der Abgabe des Antrages innerhalb des VVK-Zeitraumes hat keinen Einfluss auf die Ticketvergabe. Ist die Nachfrage höher als das zur Verfügung stehende Kartenkontingent, erfolgt die Zuteilung auf Basis des Bonussystems.


Das Bonussystem wurde in Zusammenarbeit mit Fanvertretern eingeführt, um für den Fall, dass die Kartennachfrage das Angebot übersteigt, eine faire und transparente Ticketvergabe zu gewährleisten. Alle weiteren Informationen findest du hier.


Für Fan Club-Mitglieder gelten die nachfolgenden Bestellregeln:

  1. Ein Einzelmitglied kann Tickets für sich und weitere Mitglieder bis zur vom DFB festgelegten maximalen Ticketanzahl (4) beantragen.
  2. Ein Gruppenverantwortlicher kann entweder bis zu maximal 50 Tickets für seine Gruppenmitglieder beantragen oder Tickets für sich und weitere Mitglieder außerhalb seiner Gruppe bis zur vom DFB festgelegten maximalen Ticketanzahl (4) beantragen.
  3. Ein Gruppenmitglied kann Tickets für sich und weitere Mitglieder in- oder außerhalb seiner Gruppe bis zur vom DFB festgelegten maximalen Ticketanzahl (4) beantragen.
  4. Ein Familienverantwortlicher kann Tickets für die Familie bis zur Anzahl der Familienmitglieder oder Tickets für sich und weitere Mitglieder bis zur vom DFB festgelegten maximalen Ticketanzahl (4) beantragen.
  5. Weitere geschäftsfähige Familienmitglieder (insbesondere Partner, Ehepartner) können Tickets für sich und weitere Mitglieder bis zur vom DFB festgelegten maximalen Ticketanzahl (4) beantragen.
  6. Jedes Fan Club-Mitglied darf nur in einem Antrag enthalten sein. Bitte beachtet:

Für Teilnehmer, die nicht über die o.a. Gruppierungen der Fan Club-Betreuer, der Fan-Beauftragten der Bundesliga, 2. Bundesliga und der 3. Liga sowie der Fanprojekte organisiert sind, muss die Bewerbung für Tickets zu Spielen im Ausland einzeln erfolgen, um auf das Kontingent aus dem Punkteranking (Ziff. 1 Buchstabe a) zurückgreifen zu können.


Ja. Bei der Fan Club-Gruppenmitgliedschaft kann der Gruppenverantwortliche für seine Gruppenmitglieder (bis zu 50) bestellen. Darüber hinaus können auch bis zu vier Einzelmitglieder eine "Kleingruppenbestellung" aufgeben. Es ist jedoch zu beachten, dass eine Gruppe bei erhöhter Nachfrage automatisch im Losverfahren des Bonussystems teilnimmt und die Bonuspunkte keine Berücksichtigung bei der Vergabe finden.


Der Besteller/ Käufer erhält zunächst einen personalisierten Gutschein, welcher am Spielort persönlich gegen ein Original-Ticket eingetauscht werden muss.


Der Voucher-Eintausch findet am Spielort in der Regel am Spieltag statt. Die Öffnungszeiten und Lage der Voucher-Eintauschstelle sind dem Voucher zu entnehmen. Das Original-Ticket wird nur gegen Vorlage eines gültigen amtlichen Ausweises (im Original) oder sonstigem gleichwertigen Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis, Kinderausweis, Führerschein – im Original) der auf dem Voucher aufgeführten Person ausgegeben. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und Wartezeiten zu verkürzen, bitten wir um ein frühzeitiges Aufsuchen der Eintauschstelle.


Ja. Dafür muss diese Vollmacht ausgefüllt und an ticket-service@dfb-events.de gemailt werden. Voraussetzung für die Umpersonalisierung sind folgende Punkte:

  • Gescannte Vollmacht
  • Die Person, auf die umpersonalisiert werden soll, muss Mitglied im Fan Club Nationalmannschaft sein
  • Die Person, auf die umpersonalisiert werden soll, ist noch kein Voucherinhaber
  • Es fällt eine Umpersonalisierungsgebühr in Höhe von 10 Euro an.

Nein, jeder Voucherinhaber muss persönlich seinen Voucher vor Ort einlösen. Allerdings besteht die Möglichkeit der Umpersonalisierung vor Ort, sollte es dem ursprünglichen Voucherinhaber nicht möglich sein, das Spiel zu besuchen.


In Ausnahmefällen kann der Voucher auch vor Ort umpersonalisiert werden (längere Wartezeit). Voraussetzung für die Umpersonalisierung sind folgende Punkte:

  • Ausgedruckte Vollmacht
  • ie Person, auf die umpersonalisiert werden soll, muss Mitglied im Fan Club Nationalmannschaft sein
  • Die Person, auf die umpersonalisiert werden soll, ist noch kein Voucherinhaber
  • Gültige Kreditkarte
  • Es fällt eine Umpersonalisierungsgebühr in Höhe von 10 Euro an.

Sollte der Voucher vor Ort verloren gegangen sein, kann gegen Ende der Öffnungszeit der Voucher-Eintauschstelle am Spieltag eine Überprüfung erfolgen. Voraussetzung für die Überprüfung und den möglichen Eintausch sind folgende Punkte:

  • Ticket-Voucher wurde noch nicht eingelöst
  • Identitätsausweis im Original liegt vor
  • Es fällt eine Gebühr in Höhe von 10 Euro an

Der Voucherinhaber meldet sich bis spätestens drei Tage vor dem Spiel per Mail unter ticket-service@dfb-events.de oder telefonisch unter 069 - 90 28 38 48.


Ja, dazu muss zusammen derselbe Voucher-Schalter aufgesucht und die Voucher hintereinander umgetauscht werden.


Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft

Der Verein wurde am 03.11.2006 von zehn Rollstuhlfahrern und Nichtbehinderten in Frankfurt gegründet. Der Verein ist gemeinnützig und ist im Vereinsregister eingetragen.

AG Freiburg im Breisgau VR 470987

Steuernummer: 17/432/15253

Finanzamt Hamburg-Nord 17

Der Verein setzt sich insbesondere für die Interessen der Fans mit Beeinträchtigungen ein. Der Verein will zu mehr Eigeninitiative motivieren, um die häusliche Isolation zu überwinden und ihnen die Teilnahme am öffentlichen Leben zu erleichtern. Hierzu organisiert der Verein Besuche zu sportlichen und anderen Veranstaltungen, um damit auch das Miteinander und Verständnis zwischen Behinderten und Nichtbehinderten zu fördern. Der Verein sucht die Zusammenarbeit mit Sportveranstaltern und öffentlichen Organisationen, sowie Behörden zur Verbesserung des behindertengerechten Zugangs und Ausbaus von Sportstätten und Sportstadien.


Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei:

Thomas Vorberger

Tel: 0172 2971305

E-Mail: thomas.vorberger@fanclub-betreuer.de

oder auf der Website.


Voraussetzungen zum Beitritt gibt es keine. Mitglied im Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft kann jeder werden, der sich mit der Satzung und unseren Zielen identifiziert.


Es gibt drei verschiedene Arten der Mitgliedschaft

  1. Vollmitglied, als reguläres Mitglied und im Fan Club Nationalmannschaft mit allen Vorteilen der Gruppenmitgliedschaft
  2. Fördermitglied, ohne Mitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft
  3. Familienmitgliedschaft, ohne Mitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft (diese muss aus organisatorischen Gründen direkt abgeschlossen werden)

Alle Mitglieder haben Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.

U18 Mitgliedschaften kann der Handicap Fanclub nicht anbieten, da der Fan Club Nationalmannschaft dies für Gruppenmitglieder nicht vorgesehen hat.


Die Vollmitgliedschaft kostet 30 Euro, wovon 22,50 Euro an den Fan Club Nationalmannschaft als Mitgliedsbeitrag abgeführt werden. Fördermitglieder zahlen einen selbst festgelegten Beitrag, mindestens jedoch 15 Euro. Als Nachweis erhalten Fördermitglieder eine Beitragsrechnung. Familienmitglieder, die bereits eine Familienmitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft besitzen, zahlen 5 Euro pro Person. Als Nachweis erhält der Familienvorstand eine Beitragsrechnung. Beitragsrechnungen können steuerlich geltend gemacht werden.

Für neu abgeschlossene Vollmitgliedschaften erhebt der Fan Club Nationalmannschaft eine einmalige Servicegebühr in Höhe von 10 Euro, die der Handicap Fanclub Nationalmannschaft e.V. komplett abführt.


Ja, das ist möglich. Die bestehende Mitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft wird in die Gruppenmitgliedschaft umgewandelt. Du bleibst damit Mitglied im Fan Club Nationalmannschaft. Nicht mehr als Einzelperson, sondern als Mitglied der Gruppe "Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft e.V.".


  • Gesonderten Ticketservice innerhalb des Vereins über einen ständigen Ansprechpartner ohne besonderen organisatorischen Aufwand
  • Hilfe bei Reisevorbereitung und -durchführung zu Heim- und Auswärtsspielen
  • eigene Reiseangebote und komplett organisierte Touren zusammen mit anderen Fan Club-Betreuern zu Spielen im Ausland
  • bei Heimspielen Hilfe bei der Reiseplanung, Hotelunterkunft sowie Bahn- und Flugreservierung
  • Ständige Hilfe und Ansprechpartner bei Heim- und Auswärtsspielen vor Ort
  • jährliche Mitgliederversammlung/ -treffen
  • regelmäßige Newsletter
  • spezifische Anreise- und Stadionhinweise zu jedem Spiel

Ja! Mitglieder bestellen vor Beginn des offiziellen Verkaufsstart beim Handicap Fanclub Nationalmannschaft e.V. per Mail.

  • Die Bestellung der Tickets erfolgt gemäß den individuellen Bedürfnissen
  • Die komplette Abwicklung erfolgt über den Handicap Fanclub Nationalmannschaft e.V., zu jeder Bestellung wird eine Rechnung erstellt und der Rechnungsbetrag wird per Lastschrift eingezogen
  • Circa drei Wochen vor dem Spiel erfolgt ein automatischer Versand der Parkausweise, falls diese bei der Bestellung mit angefordert wurden

Dies ist ein Wunsch bzw. eine Anregung, die aus euren Kreisen stammt. Ähnlich, wie bei der Einführung der Gruppenkarte für ganze Fanclubs steht auch hier der Gemeinschaftsgedanke im Vordergrund.

Hierfür hat sich der Verein "Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft e.V." gegründet, um sich speziell um die Belange von Menschen mit Behinderung zu kümmern.

"Handicap Fanclub Fußball Nationalmannschaft e.V." ist also ein eigener eingetragener Verein mit eigener Satzung.


Die Kontaktaufnahme erfolgt über:

Thomas Vorberger

Tel. 0172 2971305

E-Mail: thomas.vorberger@fanclub-betreuer.de


Sonstiges

Das wird im Einzelfall geprüft. Schick uns deine Interview-Anfrage bitte per E-Mail an presse@dfb.de.


Unter 00800 / 14 90 74 54 sind wir Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr – komplett kostenlos und auch aus dem Ausland - erreichbar und beantworten euch gerne alle Fragen rund um den Fan Club Nationalmannschaft. Ticketbestellungen für Fan Club-Mitglieder können ebenfalls über diese Nummer abgewickelt werden.