Nationalmannschaftstor des Jahres

Es war vielleicht der wichtigste Treffer des Länderspieljahres 2021 - und für die Fans auch der schönste. Im letzten EM-Vorrundenspiel gegen Ungarn am 23. Juli 2021 lag die Nationalmannschaft mit 1:2 zurück und stand vor dem frühzeitigen Aus. Doch dann fasste sich Leon Goretzka in der 84. Minute ein Herz und knallte den Ball aus etwa 14 Metern in die Richtung des Tores der Ungarn. Der Schuss wurde leicht abgefälscht und fand dann zum 2:2-Endstand sein Ziel, die Bilder seines Herz-Jubels gingen um die Welt.

Beim Voting des Fan Club Nationalmannschaft erhielt die Willensleistung der Nummer 18 im Trikot der Nationalmannschaft die meisten der knapp 14.000 Stimmen. 32,5 Prozent der User*innen auf DFB.de gaben ihr Herz an Goretzka zurück und wählten seinen Treffer zum "Nationalmannschaftstor des Jahres 2021".