Datenschutz

Grundsatz

Der Deutsche Fußball-Bund erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Berücksichtigung des geltenden Datenschutzrechts und gemäß dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt.

Mittels dieser Datenschutzerklärung, informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung, sowie über die Verwendung personenbezogener Daten.

Art und Umfang der Daten

Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert: Die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der aufgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung, die übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems, die IP-Adresse des anfordernden Rechners sowie der Benutzername (wenn sich ein Besucher über Benutzername und Kennwort anmeldet) und Cookies.

Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie in Folge der Nutzung von dfb.de oder einer der dfb.de-Subsites eingeben, gespeichert. Eine anschließende oder spätere Zuordnung dieser Daten ist nicht möglich.

Zweck der Erhebung

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Cookies und Java

Im Informationsangebot des Internetauftritts des Deutschen Fußball-Bundes können Cookies oder JAVA-Applets verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden. Die protokollierten Daten werden nach der Auswertung der Zugriffsdaten gelöscht.

Eingabe von persönlichen Daten (Newsletter, Formulare etc.)

Im Internetangebot des DFB kann, soweit angeboten, bei Schreiben für Bestellungen, zur Abonnierung von Newslettern, für Antworten und im Rahmen der Teilnahme an Diskussionsforen die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (insb. E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bestehen. Nach Erledigung der Bestellung werden die Daten vernichtet. Die Bestellung kann, soweit angeboten, alternativ auch über Telefon/Fax und/oder auf dem Postweg erfolgen. Auch diese Angaben werden nach Erledigung der Bestellung vernichtet. Die E-Mail-Adressen für einen ggf. angebotenen Newsletterversand werden in einer Datenbank gespeichert und für keine anderen Zwecke als den Versand der Newsletter verwendet. Die Abonnenten der Newsletter können ggf. jederzeit selbst das Abonnement kündigen; die E-Mail-Adressen werden dadurch automatisch gelöscht. In jedem Fall (Bestellung, Newsletter, Antworten, Diskussionsforum) werden die angegebenen persönlichen Daten (insb. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift) nur für die Übersendung der gewünschten Veröffentlichungen oder Informationen bzw. für die bei dem einzelnen Formular ggf. explizit genannten anderen Zwecke verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Benutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Datenübermittlung an Dritte

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine werbliche Nutzung der Daten findet nicht statt, außer der Nutzer hat einer solchen ausdrücklich zugestimmt.

Interaktive Inhalte und Herausgabe von Daten an Dritte

Im Falle, dass dem Benutzer die Möglichkeit zur Verfügung gestellt wird, Informationen in die Website des Anbieters einzubringen (Kommentare, Forenbeiträge usw.), behält sich der Anbieter das Recht vor, detailliert personenbezogene Daten zu erfassen und die vom Benutzer eingestellten Informationen jederzeit wieder zu löschen. Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Vorschriften kann der Anbieter zur Herausgabe solcher personenbezogenen Daten verpflichtet sein.

Freiwilligkeit der Angaben

Sofern innerhalb der Website des Anbieters die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Benutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Verwendung von auf dfb.de oder einer dfb.de-Subsite veröffentlichten Daten

Die Nutzung der im Rahmen der Website veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Fax-Nummern sowie E-Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ("Spam") ist nicht gestattet. Im Falle eines Verstoßes behält sich der Anbieter jede Form von rechtlichen Schritten, insbesondere die Forderung von Schadenersatz, vor.

Auskunftsrecht

Nutzer von dfb.de oder einer der dfb.de-Subsites haben jederzeit das Recht, Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dieses Recht umfasst die Auskunft über die Art der gespeicherten personenbezogenen Daten, die Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, insbesondere auch hinsichtlich der Zulässigkeit der Nutzung listenmäßig erfasster Daten.