© Getty Images/Privat

Bonussystem

In der zweiten Jahreshälfte führt der DFB und der Fan Club Nationalmannschaft powered by Coca-Cola ein Bonussystem für die Fan Club-Mitglieder ein. In diesem Bonussystem werden nur die Spiele der deutschen Nationalmannschaft berücksichtigt – nicht die der Frauen und der U-Teams. Das Konzept wurde gemeinsam mit den Fan-Vertretern erarbeitet und wird erstmals zum Heim-Länderspiel in Mönchengladbach am 31. August 2016 angewendet. Das System wird eingeführt, um eine faire und transparente Ticketvergabe zu gewährleisten, für den Fall das die Kartennachfrage das Angebot übersteigt. Der DFB und der Fan Club folgen damit dem Beispiel des englischen und niederländischen Fußball-Verbandes, die ähnlich Konzepte schon seit Jahren mit Erfolg umsetzen.

Die Fakten zum Bonussystem:

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Bonussystem ist die Mitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft.
  • In die Wertung fließen nur offizielle Länderspiele der Nationalmannschaft ein. Ausgenommen hiervon sind Turniere wie EM, WM oder der Confed-Cup.
  • Nur die Punkte aus den zurückliegenden 15 Begegnungen der Nationalmannschaft fließen in die Wertung ein. Das am längsten zurückliegende Länderspiel fällt jeweils aus der Wertung, wenn ein neues Länderspiel stattgefunden hat.
  • Um Punkte für Heimspiele gutgeschrieben zu bekommen, muss der Käufer sein Ticker personalisieren – das heißt, beim Kauf muss sich das Fan Club-Mitglied mit seinen Daten einloggen. Eine nachträgliche Gutschrift der Punkte ist nicht möglich.
  • Zur Einführung des Bonussystems starten die Mitglieder zunächst nur mit den Treuepunkten, die sich wie folgt zusammensetzen:

Punktevergabe:

    Treuepunkte für die Zugehörigkeit im Fan Club Nationalmannschaft
    1. 1 Punkt – für die Mitgliedschaft im Fan Club
    2. 2 Punkte – für die Dauer der Mitgliedschaft von 1 bis 5 Jahren
    3. 3 Punkte – für die Dauer der Mitgliedschaft von 5 bis 10 Jahren
    4. 4 Punkte – für die Dauer der Mitgliedschaft von 10 Jahren oder länger.
    5. Die Zugehörigkeit wird ab dem Zeitpunkt des letzten Beitritts bemessen. Das heißt, bei Kündigung oder Ausschluss aus dem Fan Club wird der Zeitpunkt des Wiedereintritts gewertet.
    6. Die Treue-Punkte erhalten alle Fan Club-Mitglieder unabhängig von Ticket-Käufen. Sie können ihr Punktekonto mit dem Besuch von Länderspielen der Nationalmannschaft erhöhen.
    Punktevergabe bei Länderspielen
    1. Für Heim- und Auswärtsspiele werden jeweils 2 Punkte gutgeschrieben.
    2. Für die Ticketzuteilung bei Auswärtsspielen gilt der aktuelle Punktestand des Mitglieds nach Beendigung der Bestellfrist. Grundsätzlich findet das Bonussystem nur Anwendung bei Auswärtsspielen, wenn die Nachfrage das zur Verfügung stehende Kontingent übersteigt.
    3. Punkte werden erst nach dem Besuch der Spiele gutgeschrieben. Die Überprüfung erfolgt bei Heimspielen durch Abgleich mit der Zutrittskontrolle und bei Auswärtsspielen durch Abholung des Tickets beim Voucher-Tausch.
    4. Die Gutschrift erfolgt über das Servicezentrum des Fan Club und nimmt bis zu fünfzehn Werktage in Anspruch. Jedes Mitglied kann seinen Punktestand in seinen Stammdaten einsehen.
    5. Bei Missbrauch oder Täuschung behält sich der Fan Club vor, die Punkte des Mitglieds auf 0 zu setzen. Unberührt davon bleiben die Konsequenzen bezüglich der Mitgliedschaft im Fan Club (siehe AGB).

Ticketvergabe:

Bei Heimspielen greift das Bonussystem nicht, hier gilt weiterhin die gesonderte Vorkaufsregelung für Fan Club-Mitglieder nach dem Prinzip „first come, first served“. Dennoch können beim Heimspielen Bonuspunkte gesammelt werden: Wer sein Ticket beim Kauf personalisiert, erhält im Nachgang die Gutschrift.

    Die Ticket-Vergabe für Auswärtsspiele erfolgt zukünftig wie folgt:
    1. 40 Prozent des zur Verfügung stehenden Ticketkontingents werden über das Punkteranking vergeben.
    2. 30 Prozent des zur Verfügung stehenden Ticketkontingents werden an Reisegruppen der Fan Club-Betreuer, Fan-Beauftragten der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga sowie der Fanprojekte vergeben.
    3. 30 Prozent des zur Verfügung stehenden Ticketkontingents werden wie bisher über ein Losverfahren vergeben.
    4. Sollten im Punkte-Ranking mehrere Mitglieder die gleiche Punktzahl aufweisen und das zur Verfügung stehende Kontingent für diese Gruppierung nicht ausreichen, wird die Zuteilung unter diesen Mitgliedern ebenfalls per Losverfahren erfolgen.
    5. Für Mitglieder, die nicht über die o.a. Gruppierungen der Fan Club-Betreuer, der Fan-Beauftragten der Bundesliga, 2. Bundesliga und der 3. Liga sowie der Fanprojekte organisiert sind, muss die Bewerbung für Tickets zu Spielen im Ausland einzeln erfolgen, um auf das Kontingent aus dem Punkteranking zurückgreifen zu können.
    6. Wollen Mitglieder - wie bisher möglich - eine gemeinsame Bestellung aufgeben, fallen sie automatisch in den Topf für die Ticketvergabe per Losverfahren.

Fragen und Anregungen können gerne direkt an das Fan Club-Servicezentrum unter fanclub-service@mein.dfb.de gerichtet werden.